HAUSREGELN

::: EINLASSKRITERIEN :::

-Es herrscht generelle Ausweispflicht.

- Es werden ausschließlich Reisepass, ID, Autoführerschein oder Halbtax-Abos als Dokumente akzeptiert.(Schülerausweise werden nicht akzeptiert)

-Wir behalten uns das Recht vor, die Ausweise zu kopieren, in unserer Datenbank zu speichern und bei Nichteinhaltung der Hausordnung, den zuständigen Behörden auszuhändigen.

-Alle Gäste werden beim Eintreten in unser Lokal gefilmt. Die Daten werden nach 7 Tagen wieder gelöscht

-Mit Betreten in den Club stimmst du den Kriterien automatisch zu. Jeder Gast, der durch sein äußeres Erscheinungsbild und sein Verhalten demonstriert, dass er einen schönen Abend im Halli Galli erleben möchte, ist bei uns herzlich willkommen.

-Keinen Anspruch auf Einlass haben Personen, die stark alkoholisiert, geltungssüchtig, aggressiv oder bewaffnet sind, die unter Drogen stehen oder denen bereits Hausverbot erteilt wurde.

-Ebenso behalten wir uns vor, Taschen und Rucksäcke für eine Kontrolle vom Eigentümer öffnen zu lassen.

-Das Mitbringen von Getränken, Waffen, Feuerwerkskörper aller Art, sowie Substanzen, die unter das Betäubungsmittelgesetz fallen, ist untersagt und wird ggf. zur Anzeige gebracht.

-Das Halli Galli ist keineswegs ausländerfeindlich.

Entscheidend ist, ob der Gast beim Personal bekannt ist und ob er von seiner Bekleidung und seinem Erscheinungsbild zu unserer Gästestruktur passt. Unser Security-Personal ist von der Geschäftsleitung angewiesen, keine willkürliche oder diskriminierende Selektion nach Abstammung, Herkunft, Farbe, oder Religionszugehörigkeit vorzunehmen. Jedoch geltungssüchtige Personen, die mit Vorliebe Streit suchen, in der Gruppe oder als Einzelkämpfer, oder vom Erscheinungsbild nicht in unsere schon anwesende Gästestruktur passen, erhalten keinen Einlass.

-Keine HipHop-Outfits, Springerstiefel oder Stahlkappenschuhe, Bomberjacken und Trainerhosen, Tarnhosen, Tarnshirts oder Kampfanzüge im Armeestil

-Wir legen Wert auf trendige Kleidung!

Gewaltbereitschaft:

-Gewalt gehört nicht in unsere gastronomisch orientierte Location! Wer als Einzelner oder als Teil einer Gruppe in dieser Beziehung negativ auffällt, muss mit Hausverbot auf ein Jahr rechnen. Der Betreiber behält sich das Recht vor, den Eintritt für einzelne Besucher zu verweigern um den Besuch unserer zufriedenen Gäste nicht zu beeinträchtigen. Dies ist gängige Praxis in vielen Discotheken und rechtlich zulässig und gehört zu unserem Hausrecht. Zu diesem Zweck engagieren wir einen professionellen Sicherheitsdienst. Dies dient der Sicherheit unserer Gäste und unserer Räumlichkeiten.

-Es besteht die Möglichkeit, eine Clubkarte zu beantragen unter Angabe des Grundes unter info@halligalli.ch
-Personen, die bei einer Kontrolle durch das Sicherheitspersonal nicht mitwirken, wird der Einlass verwehrt.
-Das Aussprechen eines Hausverbotes ist rechtswirksam auch ohne eine Begründung.
-Unser Security-Team ist angewiesen, darauf zu achten, dass die Einlasskriterien eingehalten werden.

-Am Öffnungsabend werden grundsätzlich keine Diskussionen über verwehrten Einlass geführt!

-Beschwerden nimmt die Geschäftsleitung per E-Mail gerne entgegen: info@halligalli.ch

Wir bitten um Euer Verständnis.